Vegetarisch leben. Die Notwendigkeit fleischloser Ernährung by Armin Risi

By Armin Risi

Show description

Read Online or Download Vegetarisch leben. Die Notwendigkeit fleischloser Ernährung PDF

Best german books

Patentmanagement: Innovationen erfolgreich nutzen und schützen

In dem Fachbuch behandeln die Autoren die Gebiete Innovation, Forschung & Entwicklung sowie Patentmanagement und betrachten dabei insbesondere leading edge Unternehmen, die in einem dynamischen und wettbewerbsorientierten Umfeld arbeiten. Ziel ist es, einen Überblick über gängige Konzepte des Patentmanagements zu vermitteln.

Extra info for Vegetarisch leben. Die Notwendigkeit fleischloser Ernährung

Sample text

In Wirklichkeit wird unser Dasein dadurch, dass wir etwas über die uralten Ursprünge der Menschheit wissen, nur noch bemerkenswerter: Alle unsere ungewöhnlichen Fähigkeiten erwachsen aus Grundbestandteilen, die sich während der Evolution uralter Fische und anderer Lebewesen gebildet haben. Aus Teilen, die wir mit ihnen gemeinsam haben, entstand eine einzigartige Konstruktion. Wir sind von der übrigen Welt des Lebendigen nicht getrennt, sondern gehören zu ihr – und das nicht nur bis in die Knochen, sondern, wie wir in Kürze noch genauer erfahren werden, auch bis in unsere Gene.

Das Problem dabei waren die arktischen Bedingungen. Die Temperatur sinkt jeden Winter auf unter minus 50 Grad. Im Sommer, wenn die Sonne nie untergeht, kann sie bis auf plus zehn Grad ansteigen. Durch das abwechselnde Gefrieren und Auftauen zerbröckelt das Gestein an der Erdoberfläche: Im Winter kühlt es sich ab und zieht sich zusammen, im Sommer erwärmt es sich und dehnt sich aus. Wenn es auf diese Weise an der Oberfläche über Jahrtausende hinweg jedes Jahr größer und kleiner wird, zerfallen die Knochen.

Die große Herausforderung für die Pioniere dieses Forschungsgebietes bestand darin, die Tiere zu finden, die uns nützliche Erkenntnisse über unsere eigene Entwicklung liefern. Die ersten Embryologen, die sich in den Dreißiger- und Vierzigerjahren des 20. Jahrhunderts für die Entwicklung der Gliedmaßen interessierten, standen vor mehreren Schwierigkeiten. Sie brauchten ein Tier, dessen Gliedmaßen sich für Beobachtungen und Experimente eigneten. Es musste schon als Embryo so groß sein, dass man daran chirurgische Eingriffe vornehmen konnte.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 31 votes